Pharma-Taxi - Ein Service der Apotheken

Eine Dienstleistung der Apotheken für die sichere, flächendeckende, zuverlässige und diskrete Notfallversorgung mit Medikamenten im ganzen Kanton Zürich.

Sind Sie bettlägrig? Können Sie nicht auf Angehörige oder Nachbarschaftshilfe zählen? Benötigen Sie ein Medikament dringend nachts, an einem Sonn- oder Feiertag? Kein Problem! 

Die Notdienst-Apotheken in Zürich und Winterthur liefern via Pharmataxi im ganzen Kanton Zürich Medikamente auf ärztliche Verordnung direkt ans Krankenbett - kostenlos.

Ohne ärztliche Verordnung wird Privatpersonen für Pharmataxi ein Kostendeckungsbeitrag erhoben:

Städte Winterthur und Zürich: CHF 30.-

übriges Kantonsgebiet: CHF 50.-

Die Notdienst-Apotheken in Zürich und Winterthur sind Pharmataxi-Zentren und bieten diese Dienstleitung exklusiv an.

Pharmataxi wurde 2003 ins Leben gerufen und hat sich als wertvolle Dienstleistung der Apotheken im Kanton Zürich etabliert und bis heute gehalten. 

Pharmataxi ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Patient, Apotheker und Arzt und wird durch die Apothekerinnen und Apotheker des Kantons Zürich organisiert und finanziert.

 

Mitgliederbereich

BenutzernamePasswort

Aktuell

Zürcher Apotheken feiern 275 Jahr-Jubiläum mit Symposium & Gala-Diner

Mit einem wissenschaftlichen Symposium zum Thema "Apotheke der Zukunft", einem Gala-Diner und einer Poster-Session haben die Apothekerverbände des Kantons Zürich (AVKZ) und der Verband Stadtzürcher Apotheker (VSZA) am 22. Juni ihre 150 und 125 Jahr Jubiläen gefeiert. Rund 250 Apothekerinnen und Apotheker sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, dem Gesundheitswesen und der Wirtschaft fanden sich dazu im Zürcher Lake Side ein.

> Symposium

> Gala-Diner

> Poster-Session

ETH-Professor Dr. Roger Schibli bei seiner Festrede am 275 Jahr-Jubiläum der Zürcher Apotheken.

Notfalldienst

Notfallnummer Kanton Zürich ausserhalb der Ladenöffnungszeiten

Telefon 0900 55 35 55

CHF 1.50/Min. ab Festnetz