Pharma-Taxi - Ein Service der Apotheken

Eine Dienstleistung der Apotheken für die sichere, flächendeckende, zuverlässige und diskrete Notfallversorgung mit Medikamenten im ganzen Kanton Zürich.

Sind Sie bettlägrig? Können Sie nicht auf Angehörige oder Nachbarschaftshilfe zählen? Benötigen Sie ein Medikament dringend nachts, an einem Sonn- oder Feiertag? Kein Problem! 

Die Notdienst-Apotheken in Zürich und Winterthur liefern via Pharmataxi im ganzen Kanton Zürich Medikamente auf ärztliche Verordnung direkt ans Krankenbett - kostenlos.

Ohne ärztliche Verordnung wird Privatpersonen für Pharmataxi ein Kostendeckungsbeitrag erhoben:

Städte Winterthur und Zürich: CHF 30.-

übriges Kantonsgebiet: CHF 50.-

Die Notdienst-Apotheken in Zürich und Winterthur sind Pharmataxi-Zentren und bieten diese Dienstleitung exklusiv an.

Pharmataxi wurde 2003 ins Leben gerufen und hat sich als wertvolle Dienstleistung der Apotheken im Kanton Zürich etabliert und bis heute gehalten. 

Pharmataxi ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Patient, Apotheker und Arzt und wird durch die Apothekerinnen und Apotheker des Kantons Zürich organisiert und finanziert.

 

Mitgliederbereich

BenutzernamePasswort

Aktuell


Hoher Besuch an der Frühlingsversammlung 2017

Regierungsrätin Jacqueline Fehr begrüsste am 18. Mai rund hundert ApothekerInnen und Gäste in Winterthur zur Frühlingsversammlung. Sie lobte die laufende Neupositionierung und das Engagement der rund 220 Zürcher Apotheken zum Wohl des Zürcher Gesundheitswesens. Nebst den statutarischen Geschäften wurden in Winterthur 14 Neumitglieder begrüsst und die Geselligkeit gepflegt.

> Bildergalerie Frühlingsversammlung


Jetzt in 87 Zürcher Apotheken gegen Zeckenbiss impfen


Mit den steigenden Temperaturen erwacht in unseren Wäldern langsam das Leben - und leider auch die Zecken. Der gesamte Kanton Zürich ist Risikogebiet für die von Zecken übertragene Borreliose und die Frühsommer-Hirnhautentzündung - kurz FSME genannt. Gegen FSME kann man sich impfen. Die mittlerweile 87 Zürcher Impfapotheken beteiligen sich darum am FSME-Aktionsmonat März 2017. Impfen Sie sich jetzt, damit Sie unbeschwert durch unsere Wälder streifen können.

> mehr zum Thema


Impfapotheke finden


Dank der neuen Homepage www.impfapotheke.ch lassen sich die Zürcher Impfapotheken jederzeit und einfach finden.

> Impfapotheke finden

Notfalldienst

Notfallnummer Kanton Zürich ausserhalb der Ladenöffnungszeiten

Telefon 0900 55 35 55

CHF 1.50/Min. ab Festnetz