Politik Kanton Zürich

Zugang zu Impfungen erleichtern

Der AVKZ engagiert sich für eine Liberalisierung des Impfwesens im Kanton Zürich. Ziel ist es in Einklang mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG die Durchimpfungsraten zu erhöhen. Dafür braucht es einen erleichterten Zugang zu den Impfungen in den Apotheken. Die Ausbildung für qualitativ hochstehendes und sicheres Impfen laufen, ebenso wie die Bestrebungen auf politischer Ebene und bezüglich der geltenden Gesetze und Verordnungen.

> Pulsmesser zum Thema Impfen

> Postulat Impfen leicht gemacht

> Fähigkeitsausweis Impfen & Blutentnahme

> BAG zum Thema Impfen

 

Kantonsrat überweist Postulat zum Bürokratieabbau

Die Bürokratie ist ein allgegenwärtiges Thema in den Apotheken des Kantons Zürich. Es braucht sie, im Vordergrund aber stehen die sichere und qualitativ hochstehende Arbeit zu Gunsten der Bevölkerung. Der AVKZ ist deshalb hoch erfreut, dass der Kantonsrat ein Postulat überwiesen hat, mit dem der Regierungsrat eingeladen wird zu prüfen, wie mit geeigneten Massnahmen die gesetzlichen Auflagen, die Bewilligungsverfahren und die periodischen Kontrollen in den öffentlichen Apotheken reduziert und vereinfacht werden können.

> Postulat

 

Mitgliederbereich

BenutzernamePasswort

Aktuell

Zürcher Apotheken feiern 275 Jahr-Jubiläum mit Symposium & Gala-Diner

Mit einem wissenschaftlichen Symposium zum Thema "Apotheke der Zukunft", einem Gala-Diner und einer Poster-Session haben die Apothekerverbände des Kantons Zürich (AVKZ) und der Verband Stadtzürcher Apotheker (VSZA) am 22. Juni ihre 150 und 125 Jahr Jubiläen gefeiert. Rund 250 Apothekerinnen und Apotheker sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, dem Gesundheitswesen und der Wirtschaft fanden sich dazu im Zürcher Lake Side ein.

> Symposium

> Gala-Diner

> Poster-Session

ETH-Professor Dr. Roger Schibli bei seiner Festrede am 275 Jahr-Jubiläum der Zürcher Apotheken.

Notfalldienst

Notfallnummer Kanton Zürich ausserhalb der Ladenöffnungszeiten

Telefon 0900 55 35 55

CHF 1.50/Min. ab Festnetz